Das ESW ist Mitglied der

 

.

 

Solidarisch gegen drohende Angst

 

Stellungnahme des ESW zu den Corona-Maßnahmen

 

 

siehe hier

 

Wege aus der Einsamkeit – Fachtagung des ESW 2021

Franz Müntefering referiert vor ESW

Die Fachtagung 2021 des Evangelischen Seniorenwerks ESW findet am Dienstag, 14. September 2021, im Bonifatiusheim, 34125 Kassel, Bürgistrasse 28, statt. Die Fachtagung widmet sich von 10 bis 16.30 Uhr dem Thema:

Wenn das soziale Netz reißt – EINSAMKEIT. Ursachen und Auswege.

Es referieren BAGSO-Vorsitzender Franz Müntefering und der Stuttgarter Pfarrer und Psychologe Alfred Schaar. Der Tagungsbeitrag beträgt 30 €. Anmeldungen über Fritz Schroth, Fischzucht 5, 97653 Bischofsheim/Rhön, Tel. 09772.93040, Mail Fritz.Schroth@hohe-rhoen.org

"Besuchsverbot rechtswidrig"

BAGSO-Rechtsgutachten folgt ESW-Resolution
Den Artikel finden Sie hier

 

Nicht müde werden

 

Zum Tod von Horst Marquardt

Einen Nachruf finden Sie hier

Heraus aus der Würdelosigkeit

Als Eigen-Anwaltschaft der Alten ist das ESW unabdingbar

 Von Fritz Schroth, Bischofsheim

s. hier

       

  Hygiene ohne Herz

 

Resolution des ESW

siehe hier

Aktuelles und Infos
finden Sie hier

Sich zu Wort melden

Evangelisches Seniorenwerk ESW wählt neuen Vorstand

NEU:
1. Mitgliederbrief 2021  
hier
:
   
ESW-Wortsaat 87/2020
                                 
 
zum Download
 

Über uns

Das Evangelische Seniorenwerk vertritt die Interessen von Frauen und Männern in der nachberuflichen Lebensphase gegenüber Gesellschaft, Kirchen und Staat.

Das Evangelische Seniorenwerk nimmt seine Anliegen im Zusammenwirken aller Altersgruppen unseres Landes wahr. Es achtet darauf, dass die Kompetenzen der Senioren und ihr bürgerschaftliches Engagement ebenso zur Geltung kommen wie  die Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse älterer Mitbürger.

Das Evangelische Seniorenwerk orientiert sich an den Werten  christlicher Tradition und versteht sich als Fachverband der Diakonie Deutschland.

Das Evangelische Seniorenwerk hat in einigen Bundesländern bereits  regionale Vertretungen, die ebenso wie der Bundesverband gerne mit Verbänden, Diensten und Einrichtungen für Senioren vor Ort zusammenarbeiten.

Mitglied im Evangelischen Seniorenwerk können Frauen und Männer im Vor- oder Ruhestand werden sowie Vereinigungen mit vergleichbaren Aufgaben.

Das Evangelische Seniorenwerk bildet ein bundesweites Netzwerk und ist durch eigene Projekte, Veranstaltungen und Stellungnahmen aktiv. Der regelmäßig erscheinende Informationsbrief enthält grundsätzliche wie aktuelle Artikel und Nachrichten.